IdeenSlam feiert Premiere

 

Lüneburgs Flurfunk funktioniert scheinbar bestens. Der Aufruf über eine E-Mail und eine Facebook –Veranstaltung lockte ein gutes Duzend Interessierte zum Start des IdeenSlams am 28. Februar in den FREIRAUM Lüneburg.

Moderator und FREIRAUM-Betreiber Thore Debor erläuterte in seinen Begrüßungsworten einführend die Idee und Geschichte, die hinter dem neuen Veranstaltungsformat steckt. Der Ursprung liegt in der studentischen Initiative WerteDialog, die vor einigen Jahren mit ihren regelmäßigen Treffen auf dem Campus einen Raum für ein offenes Netzwerk für angewandtes Unternehmertum schufen. Die Mehrwerte für einen Ort, in dem Menschen mit Ideen und Fragen sich austauschen können sind vielfältig. Beispielsweise bietet ein Dialog mit Personen, die verschiedenartige  Hintergründe und Einschätzungen in die Diskussion mit- und einbringen bei der Analyse der eigenen Idee wichtige Ratschläge zur Fortentwicklung eines Vorhabens. Der Wunsch diese Uni-Runde in Lüneburg zu erweitern führte die Ursprungsinitiatoren mit dem FREIRAUM zusammen.

Die Vielfalt an Impulsen bei der Erstauflage des IdeenSlams war allein schon mit den unterschiedlichen Herkünften der Teilnehmer gesichert: von Bachelor-Studierenden, über Start-Up-Unternehmer, über Angestellte in  Verbänden, Public-Relations und Lehrstuhlmitarbeiter, Personaler und Uhrenmachermeister fand sich eine bunte Mischung an Menschen zusammen. Spontan entwickelten sich aus dem Kreis Themenvorschläge, von denen zwei Fragestellungen in zeitlich gefasste Runden von jeweils 25 Minuten erörtert wurden:

–          Wie funktioniert Virales Marketing bei YouTube, so dass man innerhalb kürzester Zeit eine Millionen Zugriffe erzeugt?

–          Ideenselektion. Wie finde ich die richtige Idee, die zu meiner Persönlichkeit passt?

Zukünftig findet der IdeenSlam alle 4 Wochen, jeweils am 4. Dienstag im Monat im FREIRAUM statt. Das nächste Mal also am 27.03. – ab 19.30h.

Dann präsentiert sich im Slam-Format u.a. das Social Start-Up Betterstuff (https://www.facebook.com/Betterstuff ). Eine weitere Anmeldung für eine weitere Slam-Präsentation kann noch eingereicht werden: ideenslam@freiraum-lueneburg.de

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.