26. March – Creative Lab – Kreative Anti-Werbung aus der Lüneburger Heide

 

Wer kennt sie nicht, die unerwünschten Werbeanrufe, die lästigen Ankaufkärtchen am Autofenster oder die typische Frage an der Kasse: „Sammeln Sie Punkte?“ Mit all dem ist jetzt Schluss. Denn mit den „Anti-Werbemitteln“ erschuf Steffen Persiel unter dem Label Axel Hüpfer eine ganze Produktpalette, die gegen Werbung wirkt. Die Produkte sind durchweg humorvoll gestaltet und trotzdem rechtlich wasserdicht. Wer zur Anti-Werbepostkarte greift und einem Werbetreibenden die Nutzung seiner Adressdaten untersagen will, kreuzt einfach die vorformulierten Textbausteine an. Für Facebook-Fans gibt es den „Gefällt mir“-Button zum Stempeln sowie die „Facecard“ für wichtige Statusmeldungen auf dem klassischen Postwege.

Steffen Persiel ist am 26.03. beim Creative Lab zu Gast und wird dort über seine Arbeit für das Label Axel Huepfer und die Herausforderungen die damit einhergehen berichten.

Die Idee des "Creative Lab" ist es, ein offenes Format für alle zur Verfügung zu stellen, die sich mit anderen aus ihrer Stadt und Region über die eigenen kreativen Ideen und Belange austauschen, vernetzen und Projekte erfolgreich auf die Straße bringen wollen.

Über den Referenten: Steffen Persiel ist Jahrgang 1982, wuchs auf einem Bauernhof in der Lüneburger Heide auf und studierte BWL an der Leuphana Universität. Danach arbeitete er zwei Jahre bei Axel Springer, bevor er sich selbstständig machte. Seitdem erfindet und vermarktet er diverse kreative Produkte und weil das so erfolgreich funktioniert, erhielt Steffen Persiel 2011 die Auszeichnung „Kultur- und Kreativpilot Deutschland“ der Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung.

Veranstalterin und Gastgeberin des Abends ist Tania Breyer vom Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes, Leiterin des Regionalbüros Bremen/Niedersachsen. (Ansprechpartnerin für Bremen und Niedersachsen). Sie bietet in Lüneburg regelmäßig kostenlos Beratungstermine für Menschen, die in der Kultur- und Kreativwirtschaft beruflich verortet sind und ist für diesen Personenkreis unter der E-Mail-Adresse breyer@rkw-kreativ.de ansprechbar.

FAKTEN ZUR VERANSTALTUNG
Datum: Montag, 26. März 2012G
Beginn 19:30 UhrG
Ort: FREIRAUM Lüneburg / Vierorten / Salzstr. 1 / 21335 LüneburgG
Eintritt: kostenlosG
Weiterführende Hyperlinks: http://www.kultur-kreativ-wirtschaft.de
http://www.freiraum-lueneburg.de/

Beginn:

26. March 2012 um 19:30h