25.11.2018 | 11.00 Uhr – Portraitfotografie mit Tageslicht

In diesem Workshop werden wir erarbeiten, wie Du geniale Portraits mit Tageslicht machen kannst. Beim Fotografieren mit natürlichem Tageslicht im Innenbereich greifen wir insbesondere auf Fensterlicht zurück und arbeiten teils mithilfe einfacher Reflektoren. Draussen suchen wir uns geeignete Lichtsituationen, um Tageslicht effizient auszunutzen. Wenn das natürliche Licht zu knapp wird, nutzen wir Tageslichtstrahler, die das Sonnenlicht imitieren.

Ich zeige Dir zudem wie ich an ein Portraitshooting herangehe wenn ich nichts dabei habe außer meiner Kamera mit einem Objektiv. Kein Assistent, keine Blitze oder anderer Schnickschnack.

Natürliches Tageslicht (“Available Light”) steht bei diesem Workshop genauso im Vordergrund wie das künstliche Licht, welches wir mit Dauerlicht in Tageslicht Farbtemperatur nachempfinden.

Wir werden viel über Qualität von Licht sprechen und hiermit den Grundstein legen für jede Art von fotografischen Herausforderungen. Denn Licht ist alles.

Da uns den gesamten Workshop über ein Model zur Verfügung stehen wird, wirst Du die Gelegenheit haben, selber Portraits nach eigenen Ideen umzusetzen. Dabei stehe ich Dir zusammen mit den anderen Teilnehmern jederzeit zur Seite.

Dieser Workshop ist ein Kurs mit sehr hohem Praxisanteil, weshalb wir uns nicht mit langer Theorie und Beamerpräsentationen beschäftigen werden!

Nach dem Shooting werde ich Dir zeigen, wie ich nach einem Portraitshooting an die Nachbearbeitung mit Adobe Lightroom herangehe.

Nach dem Workshop stehe ich Dir gerne für Fragen und Feedback zu Deinen gemachten Bildern zur Verfügung. Zudem gibt es eine geschlossene Facebook Gruppe, um sich mit den anderen Teilnehmern auszutauschen. Außerdem erhältst Du als Teilnehmer/innen Zugang zur Community auf myphotocamp.com.

Veranstalter*In / Organisator*in

Markus Brügge Photography

info@markusbruegge.de

Infos & Anmeldung

Ort

FREIRAUM 2. OG [Eingang “Auf der Rübekuhle”]